Manuela Zajonz Photography
Manuela Zajonz    Photography

ABOUT

"Ein Foto wird meistens nur angeschaut - selten schaut man in es hinein" (Ansel Adams)

Abgesehen vom Reisen hat mich nichts mehr interessiert als die Fotografie. Das Spiel aus Licht und Schatten, das einfangen besondere Augenblicke und der gedankenverlorene Blick in so manches Bild begleitet mich schon seit frühster Kindheit.

 

Die Fotografie ist ein stätiger Begleiter in vielen Lebensbereichen geworden. Eine Auslandreise oder nur ein kurzer Städtetrip ist ohne meine Kamera nicht mehr denkbar. Wir sind zu besten Freunden geworden, auch wenn dabei viele Bilder verschossen wurden – ich bin ihr immer treu geblieben.

Die Fotografie ist ein stätiger Begleiter in vielen Lebensbereichen geworden. Eine Auslandreise oder nur ein kurzer Städtetrip ist ohne meine Kamera nicht mehr denkbar. Wir sind zu besten Freunden geworden, auch wenn dabei viele Bilder verschossen wurden – ich bin ihr immer treu geblieben.

 

Auch habe ich durch sie viele interessante und offene Menschen kennengelernt, spannende Augenblicke erlebt, beindruckende Lichtspiele gesehen und Wunderschönes auf ewig festgehalten.

 

Nach vielen Jahren des Sträubens habe ich mich schlussendlich aufs digitale umgestellt, da die Zeit dies erwartete – aber meine erste Spiegelreflexkamera werde ich nie vergessen. Der ehemaligen Minolta ist schließlich meiner Canon gewichen. Und mit dieser erkunde ich die verschiedensten Teile unserer schönen Erde…

 

"Ich fotografiere nicht um zu leben - ich LEBE um zu fotografieren!" (Manuela Zajonz)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Manuela Zajonz